top of page

About me

Ich bin Steffen Demian Jeran!

Vor circa 3 Jahren erlebte ich eine Zeit voller Veränderungen: neue Menschen traten in mein Leben, andere wichtige gingen, ich beendete mein Studium und zog nach Berlin. Krisen und Veränderung gingen Hand in Hand und ich wusste nicht so recht, wohin mit mir...

In dieser Zeit habe ich für mich entschieden, die Dinge zu tun, die ich liebe, für mich voll und ganz einzustehen und der Mensch zu sein, der ich wirklich bin. Dazu gehörte auch eine Arbeit zu schaffen, in der ich meiner Leidenschaft nachgehen und meine Fähigkeiten 100% einbringen kann. So wurde aus einer früheren Ordnungsneurose eine ausgeprägte Fähigkeit Dinge zu strukturieren (sie im Kopf zu ordnen) und Dinge zu überblicken. Dabei verlangen Veränderungen immer kreative Gedanken, um sich Veränderungen überhaupt vorstellen zu können. Sie müssen für die Beteiligten verständlich und dennoch sinnvoll und durchdacht sein. Mit dieser Mischung aus Strukturiertheit und Kreativität, Einfachheit und Tiefe sowie extrem viel Lust auf eine sinnstiftende Arbeit, gestalte ich meine tägliche Arbeit und mein Leben.​

Bildung Referent Beratung Coaching
Bildung Beratung Entwicklungsberatung Change Management Workshop Fortbildung Coaching Referent Bildungsreferent Vortrag

seit 2022 Start meiner Dissertation „Macht in der Lehrer-Schüler-Interaktion“

seit 2021 Beginn der Arbeit als „Der Bildungsreferent“

2020 Zertifizierter Fitnesstrainer A und Ernährungsberater

2019-2021 Arbeit als Dozent an zwei Fachschulen in Berlin

2019 Master-Abschluss Bildungswissenschaft mit Auszeichnung (Note 1,0) an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

2017 Pädagogischer Koordinator bei einem FSJ-Träger

2015-2018 Arbeit als Wissenschaftliche Hilfskraft

2015-2017 Arbeit in Kindertagestagesstätten

Meine Vision

Meine Vision

Ich möchte dazu beitragen, das Bildungssystem in Deutschland zu revolutionieren. Ich möchte ein modernes Bildungssystem, in dem Erkenntnisse aus Lernforschung, Entwicklungspsychologie und Erziehungswissenschaft sowie Praxisbeispielen flächendeckend implementiert werden. Ich möchte, dass sowohl Fachkräfte gerne zu einer sinnerfüllten, kreativen Arbeit gehen und Kinder und Jugendliche sich auf allen Ebenen entfalten können, Nachhaltigkeit und Inklusion verinnerlichen, Selbstständigkeit lernen und sich die Fähigkeiten aneignen, ein erfülltes Leben zu leben. Die inklusiven Eckpfeiler, die sich in Architektur, Strukturen und Praktiken wiederfinden, sind dabei:

  • Anerkennede Beziehungen zwischen den Beteiligten, als Fundament um Bildungsprozesse positiv zu gestalten.

  • Vielfalt, um durch Begegnung Stigmatisierungen, Stereotypen und Diskriminierungen abzubauen, was in einer globalisierten, vielfältigen Welt für das Zusammenleben essenziell ist.

  • Partizipation, um Selbstwirksamkeitserfahrungen zu ermöglichen.

  • Eine neue Didaktik: Lernen ist eng mit Gefühlen verbunden, weshalb ein einmaliges Auswendiglernen nicht nachhaltig ist. Lernen sollte daher lebensnah, experimentell, kreativ, vielfältig, interaktiv und individualisiert gerahmt sein.

  • Kooperation: Anstelle einer permanenten Konkurrenzsituation werden Situationen geschaffen, in denen die Beteiligten zusammenarbeiten.

  • Multiprofessionelle Teams sorgen dafür, dass Aufgaben verteilt werden und die Zufriedenheit der Professionellen steigen kann. Neue Professionen unterstützen zudem auf Augenhöhe mit Ihrer Expertise und gestalten die Lernumgebung neu, wodurch Individualisierung, Spaß und Interaktivität möglich werden.

Neben meiner Vision eines modernen Bildungssystems, möchte ich in einer Welt leben, in der Menschen Erfüllung finden, bei dem, was sie machen und sich entfalten können. Ich möchte zu einer aufgeklärten Gesellschaft beitragen, bei denen Menschen frei in ihrem Sein und in ihren Gedanken sein können. Dabei ist es notwendig machtvolle Strukturen zu erkennen und sie kritisch zu verändern, wenn sie zu Ausgrenzung und Diskriminierung führen, Handlungsmöglichkeiten einschränken und destruktiv sind. Ich möchte eine lebendige Gesellschaft, die symbiotisch mit der Natur im Einklang funktioniert. Ich möchte dazu beitragen, dass Unternehmen modern sind und lebendige Orte werden, in denen die Leidenschaft für das Lernen und für die Arbeit erweckt wird und die Menschen Zufriedenheit und Bildung erfahren.​

Um auf gegenwärtige gesellschaftliche Krisen zu reagieren und auf zukünftige proaktiv zu agieren, Bedarf es, dass jeder Mensch und jedes Unternehmen mit der Veränderung startet, die er sich selbst für die Welt erhofft.

 

Die Veränderung des Bildungssystems startet bei Dir!

Meine Leistungen

Dein Weg zu spannenden Bildungsangeboten und Organisationsentwicklung

Du willst in Deiner pädagogischen Einrichtung etwas verändern, doch weißt nicht genau, wo Du starten sollst oder wie Du diese Veränderung praktisch angehst? Dann sind Du und Dein Vorhaben hier in den richtigen Händen. Mittels Entwicklungsberatung unterstütze ich Dich bei dem Prozess.

Egal ob Fortbildungen, Workshops oder Vorträge, meine Bildungsangebote bieten kritisch-reflexive und dabei realistische Wege an, um mit Herausforderungen konstruktiv umzugehen und sind dabei noch ziemlich .

Wenn Du Dich, indem was ich schreibe wiederfindest oder Ideen hast, gemeinsam Bildungsangebote zu gestalten oder das Bildungssystem zu verändern, dann kontaktiere mich und lass und in eine gemeinsame Richtung arbeiten.

Du willst mit mir zusammenarbeiten?

Wenn Du mich und meine Art der Zusammenarbeit kennenlernen möchtest, dann melde Dich bei mir!

Ich freue mich auf Dich!

 

bottom of page